Referatsleiterin/Referatsleiter (m/w/d) beim Amt für Bundesbau in Mainz

Stellenangebotsart
Im Beruf
Arbeitgeber/Dienstherr
Land Rheinland-Pfalz
Einsatzdienststelle
Mainz
Arbeitsort
Mainz
Beginn der Tätigkeit
01-03-20
Offene Stellen
1
Arbeitszeit
39 bzw. 40
Stellenbeschreibung

Das Amt für Bundesbau in Mainz sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/einen

                         Referatsleiterin/Referatsleiter (m/w/d)

         für den Zentralbereich Personal, Haushalt, Organisation (3.EA)

Das Amt für Bundesbau (ABB) ist eine eigenständige Landesoberbehörde mit rund 50 Beschäftigten.

Für die Obersten Technischen Instanzen des Bundes, BMI und BMVg, ist es als Fachaufsichtführende Ebene mit den Bauherrenleistungen bei Baumaßnahmen des Bundes, der BImA und der Gaststreitkräfte in Rheinland-Pfalz betraut.

Dienstrechtlich ist es dem Ministerium der Finanzen Rheinland-Pfalz unterstellt.

Ihr Aufgabenbereich:

Sie leiten den Zentralbereich des Amtes für Bundesbau mit derzeit 5 Mitarbeitern. Ihr Aufgabenschwerpunkt liegt:

  • im Bereich des Personalwesens, einschließlich Personalvertretungsrecht, Stellenbewirtschaftung des Einzelplans Kapitel 04 08, Stellenausschreibungen, Eingruppierungen sowie in der

  • der Federführung bei der Aufstellung des Haushaltsplans (Kapitel 04 08) und der Budgetüberwachung,

  • der Koordination und Optimierung verwaltungsinterner Geschäftsabläufe

  • der Organisation des Beschaffungswesens (v. a. Möbel, Büromaterial und Kfz)

Ihre fachliche Qualifikation:

  • die Zugangsvoraussetzung zum dritten Einstiegsamt des nichttechnischen Verwaltungs­dienstes [Dipl. Verwaltungswirt/in (FH) o. ä. / Bachelor of Arts (BA) im Studiengang Verwaltung/Verwaltungsbetriebswirtschaft] oder eine vergleichbare Qualifikation,

  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung (Personalwesen, Haushalts-/Rechnungswesen),

  • umfassende praktische Kenntnisse des Arbeits-, Tarif- und Beamtenrechts,

  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift,

  • hohe Belastbarkeit,

  • Organisationsgeschick,

  • gute Kenntnisse der üblichen Bürosoftware,

  • Erfahrungen im Bereich des Beschaffungswesens (VOL/A) und eine mehrjährige Berufserfahrung in der Personalarbeit des Öffentlichen Dienstes sind wünschenswert.

Die Einstellung erfolgt unbefristet entweder im Beamtenverhältnis (Abordnung mit anschließender Versetzung) oder im Beschäftigungsverhältnis nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten bis Besoldungsgruppe A 13 LBesG bzw. Entgeltgruppe 12 TV-L.

Der ausgeschriebene Dienstposten ist grundsätzlich für Bedienstete mit Teilzeitbeschäftigung geeignet.

Bewerbungen von Frauen sehen wir mit besonderem Interesse entgegen. Im Falle einer Unterrepräsentanz werden sie bei gleichwertiger Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei sonst gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Das Amt für Bundesbau unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch familienbewusste Regelungen und Maßnahmen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung (Lebenslauf, beruflicher Werdegang, Motivation für die Bewerbung etc.) unter Angabe des frühestmöglichen Einstellungstermins bis zum 14.01.2020 an das

 

                                     Amt für Bundesbau

                  Personalabteilung ● Wallstraße 1 ● 55122 Mainz

                                    personal(at)abb-rlp.de

Bitte stellen Sie uns Ihre Bewerbung – vorzugsweise per E-Mail mit maximal 5 MB– in einer PDF-Datei zur Verfügung. Falls Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in Papierform einreichen, bitten wir Sie, uns ausschließlich Kopien zur Verfügung zu stellen, da Ihre Unterlagen aus organisatorischen Gründen nicht zurückgegeben werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet. Bitte teilen Sie uns außerdem Ihre E-Mail-Adresse und eine Rufnummer mit, unter der Sie tagsüber zu erreichen sind.

Telefonische Auskünfte erteilt Herr Dr. Bode (06131 / 14088-36 od. -37).

 

 

Bildungsabschluss

Zugangsvoraussetzung zum dritten Einstiegsamt des nichttechnischen Verwaltungs­dienstes [Dipl. Verwaltungswirt/in (FH) o. ä. / Bachelor of Arts (BA) im Studiengang Verwaltung/Verwaltungsbetriebswirtschaft] oder eine vergleichbare Qualifikation.

Anforderungen

Unsere Anforderungen

  • Führungsfähigkeit

  • Organisations- und Verhandlungsgeschick

  • Teamfähigkeit

  • Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen

Sonstiges

    

Bewerbungsadresse
Land Rheinland-Pfalz
Amt für Bundesbau
Wallstraße 1
55122 Mainz
E-Mailadresse für Anfragen
personal@abb-rlp.de
Zusätzliche Bewerbungsarten
E-Mail,Brief
Internetadresse des Arbeitgebers
www.abb-rlp.de
Anlagen zur Bewerbung

Lebenslauf, Zeugnisse etc.

Ende der Bewerbungsfrist
14.01.2020