0,5 Stelle als Diplom-Psychologin / Diplom-Psychologe (m/w/d) bei der Justizvollzugsanstalt Koblenz, unbefristet

Stellenangebotsart
Im Beruf
Arbeitgeber/Dienstherr
Land Rheinland-Pfalz
Einsatzdienststelle
Koblenz
Arbeitsort
Koblenz
Beginn der Tätigkeit
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Offene Stellen
1
Arbeitszeit
19,5 Stunden wöchentlich
Stellenbeschreibung

Die Justizvollzugsanstalt Koblenz ist eine Einrichtung für den Vollzug von Untersuchungshaft an männlichen und weiblichen Personen für den Landgerichtsbezirk Koblenz (geschlossener Vollzug) und für den Vollzug von Freiheitsstrafen an männlichen und weiblichen Personen mit Lockerungen im Offenen Vollzug. 

Die Aufgabenschwerpunkte der ausgeschriebenen Tätigkeit sind:

  • Krisenintervention 
  • Behandlungsaufgaben 
  • Prognoseerstellung 
  • Aus- und Fortbildung der Anstaltsbediensteten 
  • Teilnahme an Konferenzen und Dienstbesprechungen 
  • Beratung der Anstaltsleitung. 

Erwartet wird die Bereitschaft in einem interdisziplinären Team zu arbeiten sowie die Bereit-schaft zur eigenen Weiterbildung und Supervision. 

Die Beschäftigung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L); Entgeltgruppe 13 TV-L; bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen besteht ggf. die Möglichkeit einer späteren Übernahme in das Beamtenverhältnis (Besoldungsgruppe A 13).

Bildungsabschluss
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie (Diplom oder Master)
  • wünschenswert ist die Approbation als Psychologische Psychotherapeutin oder Psychologischer Psychotherapeut oder mindestens fortgeschrittene Therapieausbildung
Anforderungen
  • überdurchschnittliche soziale Kompetenzen, emotionale Stabilität, ausgeprägtes Verständnis für das Arbeiten in institutionellen Rahmenbedingungen, Teamdenken und Kreativität
  • nützlich sind Erfahrungen in der Arbeit mit benachteiligten Menschen oder Menschen mit Migrationshintergrund
  • Bereitschaft zur Arbeit mit Sexual- und Gewaltstraftätern
  • Bereitschaft zu tätigkeitsrelevanter Fortbildung sowie zur Teilnahme an regelmäßiger Fall- und Teamsupervision
  • Bereitschaft zur Übernahme von Führungsaufgaben Befähigung zur selbständigen konzeptionellen Arbeit
Sonstiges

-

Bewerbungsadresse
Land Rheinland-Pfalz
Justizvollzugsanstalt Koblenz
Simmerner Straße 14a
56075 Koblenz
E-Mailadresse für Anfragen
jvako@vollzug.jm.rlp.de
Zusätzliche Bewerbungsarten
E-Mail,Brief
Internetadresse des Arbeitgebers
http://www.jvako.justiz.rlp.de
Anlagen zur Bewerbung

Die üblichen Bewerbungsunterlagen, per Brief eingesandte Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nicht zurückgesandt.

Bei Bewerbungen per Mail bitten wir darauf zu achten, dass die Bewerbungsunterlagen als eine zusammenhängende Datei versendet werden.

Ende der Bewerbungsfrist
01.04.2020