Forsten, Landwirtschaft und Tierpflege

Vorlesung/Aula und Person mit Motorsäge

© HFR Rottenburg

"Bachelor of Science" - Dualer Studiengang im Bereich Forstwirtschaft

Mit dem neuen Modell der "kombinierten Ausbildung" wird in Rheinland-Pfalz erstmals für den Forstdienst ein "Studium mit Gehalt" angeboten. Der Studiengang verbindet ein forstliches Bachelorstudium mit der Laufbahnausbildung für das dritte Einstiegsamt im Forstdienst in Rheinland-Pfalz in Form einer berufspraktischen Ausbildung, die in den vorlesungsfreien Zeiten des Studiums sowie im integrierten Praxissemester absolviert wird. Das kombinerte Studium "Forstwirtschaft" wird von Landesforsten Rheinland-Pfalz in Kooperation mit der Hochschule...

mehr
Person mit Motorsäge

© Landesforsten RLP

Forstwirtin / Forstwirt (m/w/d)

Forstwirtinnen und Forstwirte leben und arbeiten tagtäglich mit und in der Natur. Sie pflegen den Wald für künftige Generationen und betreiben eine nachhaltige Holzernte. Der Beruf der Forstwirtin oder des Forstwirtes umfasst eine Vielzahl von Aufgaben wie die Pflanzung und Verjüngung von Waldbeständen, den Schutz und Pflege des Waldes, das Sortieren und Vermessen von Holz, Naturschutz und Landschaftspflege, sowie die Themen Maschinenkunde, Forstmaschinen und Arbeitssicherheit. Der Arbeitsschwerpunkt als Forstwirtin oder als Forstwirt liegt...

mehr
Personen bei der Gemüseernte

© DLR Rheinpfalz/@J. Ziegler

Gärtnerin / Gärtner (m/w/d) Fachrichtung Gemüsebau

Gemüsegärtnerinnen oder Gemüsegärtner bauen Gemüsekulturen im Freiland und im Gewächshaus an. Die dazugehörigen Techniken sind genauso wichtig wie die artgerechten Kultur- und Pflegemaßnahmen. Die Gärtnerin oder der Gärtner mit Schwerpunkt Gemüsebau sorgt dafür, dass nur das beste Gemüse auf unserem Teller landet. Da das Auge bekanntlich mit isst, ist der Anspruch an die Gärtnerin oder den Gärtner besonders groß. Denn natürlich soll das Gemüse toll aussehen; vollgepumpt mit Chemikalien soll es dennoch nicht sein. Daher wird nicht nur beim...

mehr
Person im Traktor beim Setzen eines Obstbaums

© DLR Rheinpfalz/@M. Balmer

Gärtnerin / Gärtner (m/w/d) Fachrichtung Obstbau

Haben Sie Lust mit und in der Natur zu arbeiten und Ihre Mitmenschen mit gesunden Äpfeln, Birnen und Beeren zu verwöhnen? Dann sind Sie hier richtig. Gärtnerinnen oder Gärtner der Fachrichtung Obstbau erzeugen, kultivieren, ernten und vermarkten Obst. Natur- und Umweltschutz hat auch im Obstanbau einen hohen Stellenwert. Dabei spielt der kontrolliert-integrierte Anbau als umweltschonendes Kulturverfahren eine entscheidende Rolle, da Obst unter größtmöglicher Schonung von Boden, Wasser und Natur angebaut wird.

mehr
Personen bei der Arbeit im Blumengewächshaus

© DLR Rheinpfalz/@K.-D. Hübner

Gärtnerin / Gärtner (m/w/d) Fachrichtung Zierpflanzenbau

Sie verschönern die Umwelt durch Teiche und Pergolen, gestalten Gärten und Parkanlagen durch fachgerechtes Anpflanzen von Rasen, Bäumen, Büschen, Stauden und Blumen. Die Ausbildung zur Gärtnerin oder zum Gärtner Fachrichtung Zierpflanzenbau ist eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung für alle, die graue Balkone und leere Fensterbänke zum Blühen bringen wollen. Als Gärtnerin oder Gärtner der Fachrichtung Zierpflanzenbau kultivieren Sie grüne und blühende Topfpflanzen, Schnittblumen sowie Beet- und Balkonpflanzen in Gewächshäusern...

mehr
Zwei Imker bei der Arbeit

© MdI RLP

Tierwirtin / Tierwirt (m/w/d) Fachrichtung Bienenhaltung

Honigbienen gehören zu den ältesten Nutztieren der Menschheit. Ein einzelnes Volk setzt sich aus 40. bis 60.000 Tieren zusammen. Tierwirtinnen oder Tierwirte der Fachrichtung Bienenhaltung betreuen und vermehren Bienenvölker, gewinnen und vermarkten Honig und Wachs. Der Umgang mit Honigbienen/-völkern bedeutet vor allem: Arbeiten im Einklang mit der Natur. Dabei ist die Abhängigkeit von Klima, Standort und Vegetation für die erfolgreiche Bienenhaltung existentiell. Umfangreiche Kenntnisse zu den Naturabläufen, den Lebensbedürfnissen der...

mehr
Winzer bei der Arbeit im Weinkeller

© DLR Mosel/@L.Patthausen

Weintechnologin / Weintechnologe (m/w/d)

Weintechnologinnen oder Weintechnologen stellen aus Trauben Most her und verarbeiten diesen zu Wein, Traubensaft, Sekt und sonstigen Weinerzeugnissen. Der Tagesablauf der Weintechnologin oder des Weintechnologen ist - in Abhängigkeit von der Jahreszeit - sehr abwechslungsreich. Die Weintechnologin oder der Weintechnologe arbeitet im Weinkeller, in der Abfüllung, im Labor und manchmal auch im Verkauf. Sie bzw. er arbeitet mit computergesteuerten Maschinen in einem modernen Umfeld. Trotz aller Technik sind aber die Sinnesorgane der...

mehr
Person beim Schneiden von Rebstöcken

© Weincampus Neustadt/@S. Presser

Winzerin / Winzer (m/w/d)

Im Weinland Rheinland-Pfalz mit seinen sechs Anbaugebieten wird die Vielfalt des deutschen Weines auf 65.000 ha hergestellt. Die Ausbildung im Weinbau ist interessant, vielfältig abwechslungsreich und modern. Von der Produktion bis zur Präsentation eines qualitativ hochwertigen Nahrungs- und Genussmittels. Während der dreijährigen, dualen Ausbildung erlernen Sie in der Berufsschule und im Ausbildungsbetrieb alles zu den Themen Weinstöcke, Traubenlese und Veredlung! Die Ausbildung findet in Weinbaubetrieben statt. Sie arbeiten hauptsächlich im...

mehr