Bauzeichnerin / Bauzeichner (m/w/d) Fachrichtung Garten- Tief- und Landschaftsbau

Bauzeichnerinnen oder Bauzeichner setzen die Entwurfsskizzen und Vorgaben von Architektinnen und Architekten sowie Bauingenieurinnen und Bauingenieuren um und erstellen maßstabsgerechte Zeichnungen und Pläne für den Architekturbau, den Ingenieurbau oder den Garten-, Tief- und Landschaftsbau.

Sie erstellen maßstabgerechte Bauzeichnungen und Baupläne, setzen Entwurfsskizzen um und erstellen normgerechte Bau- und Ausführungszeichnungen mit Grundrissen, Schnitten, Ansichten und Details für Genehmigungsverfahren und für die Bauausführung. Während dabei früher mit Bleistift und Tuschezeichner gezeichnet wurde, wird heute fast nur noch am Bildschirm mit CAD (Computer Aided Design) gearbeitet.

Dabei wird die Ausbildung zur Bauzeichnerin bzw. zur Bauzeichner in den Schwerpunkten Architektur, Ingenieurbau sowie Tief-, Straßen- und Landschaftsbau angeboten.

Voraussetzung

Sie benötigen den Sekundarabschluss I ("Mittlere Reife", Realschulabschluss) oder mindestens einen sehr guten Hauptschulabschluss, um die Ausbildung beginnen zu können. Sie sollten zudem über technisches Verständnis und ein gutes Vorstellungsvermögen verfügen. Teamfähigkeit, Engagement und Flexibilität sind für Sie selbstverständlich.

Ausbildungsinhalt

Zu Ihrer Ausbildung gehören:

  • Arbeitsabläufe auftragsbezogen planen und koordinieren
  • Bauzeichnungen für Bauplanung und Ausführung erstellen
  • Skizzen, Zeichnungen, Pläne und Ansichten zeichnerisch bzw. per Computer darstellen
  • Aufmaße und Bestandslisten erstellen
  • fachspezifische Berechnungen durchführen
  • Vermessungsarbeiten durchführen
  • Dokumentationen und Zeichnungen für Präsentationen anfertigen
  • bei der Erstellung von Ausschreibungsunterlagen mitwirken
  • Bauanträge unter Beachtung von Bauvorschriften ausarbeiten
  • Einfache statische Nachweise berechnen
  • Abrechnungszeichnungen anfertigen und bei Bauabrechnungen mitwirken

Beginn und Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Ausbildungsentgelte/-bezüge

1. Ausbildungsjahr:     986,82 €
2. Ausbildungsjahr:  1.040,96 €
3. Ausbildungsjahr:  1.090,61 €*

*Die angegebenen Beträge dienen der Orientierung und unterliegen tariflichen Änderungen.

Jahresurlaub

Der Jahresurlaub umfasst 30 Tage bei einer 5-Tage-Woche.

Ausbildungsdienststellen

Landesbetrieb Mobilität (LBM); Einsatzbereich in den nachgeordneten Dienststellen